Carl Heigel

Über den Autor

Carl Heigel, seit 1881 Ritter von Heigel (* 25. März 1835 in München; † 6. September 1905 in Riva del Garda) war ein bayerischer Bibliothekar, Biograph, Dramatiker und Erzähler.

Carl Heigel, deutscher Schriftsteller. Gemeinfrei.

Carl Heigel, deutscher Schriftsteller. Gemeinfrei.

Carl Heigel studierte Philosophie an der Universität München und nahm in der Folge eine Stelle als Bibliothekar bei Fürst Heinrich zu Carolath-Beuthen in Niederschlesien an. Ebenfalls war er der Hauslehrer des noch minderjährigen Fürsten Karl zu Carolath-Beuthen. Neben seiner schriftstellerischen Tätigkeit verfasste er auch eine Vielzahl von Dramen und Theateraufführungen ausschließlich für König Ludwig II.

Dieser Artikel (Quellenangabe) basiert auf dem Artikel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar.

Romane und Erzählungen (Auswahl)

  • Die Tochter des Fälschers. Erzählung. 1863. EPUB MOBI