Entdecke unsere neuen Notizbücher!

Unsere Notizbücher bieten Dir den idealen Platz für all Deine Ideen, Skizzen und Pläne. Perfekt für unterwegs!

Luise Reinhardt

Über die Autorin

Luise Reinhardt, Geburtsname Luise Ditfurth (* 31. Mai 1807 in Magdeburg; † 24. Oktober 1878 in Merseburg) war eine deutsche Schriftstellerin des 19. Jahrhunderts. Sie veröffentlichte ihre Werke hauptsächlich unter dem Pseudonym Ernst Fritze. Ihr erster Jugendroman Die Wollenweber von Stendal im Jahre 1530 erschien 1846 und wurde unter anderem auch ins Niederländische übersetzt. Neben historischen und Kriminalromanen verfasste sie eine Vielzahl von Novellen und Kurzgeschichten.

Luise Reinhardts Romane und Novellen bieten einen einzigartigen Einblick in das deutsche Leben des 19. Jahrhunderts und sind ein Zeugnis ihres literarischen Talents und ihrer Vorstellungskraft. Ihr Werk bleibt ein wichtiger Bestandteil der deutschen Literaturgeschichte.

Kreuzgang in Merseburg um 1900. Gemeinfrei.

Dieser Artikel (Quellenangabe) basiert auf dem Artikel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar.

Alle Titel von Luise Reinhardt

Luise Reinhardt

Deutsches Leben vor fünfzig Jahren

Novelle (1863). E-Book. Erste Auflage 2017.

Erschienen am 10. April 2017

Luise Reinhardt

Berg oder Burg

Novelle (1863). E-Book. Erste Auflage 2017.

Erschienen am 10. April 2017

Luise Reinhardt

Die Maske des Reichthums

Novelle (1863). E-Book. Erste Auflage 2017.

Erschienen am 15. August 2017

Luise Reinhardt

Zug um Zug

Novelle (1863). E-Book. Erste Auflage 2024.

Erschienen am 19. Mai 2024

Luise Reinhardt

Aus dem Strome der Gegenwart

Novelle (1865). E-Book. Erste Auflage 2017.

Erschienen am 15. August 2017

Luise Reinhardt

Der Major

Roman (1869). E-Book. Erste Auflage 2024.

Erschienen am 30. März 2024

Nach oben scrollen