Olga Wohlbrück

Über die Autorin

Olga Wohlbrück (* 5. Juli vermutlich 1867 in Gainfarn; † 20. Juli 1933 in Berlin) war eine österreichisch-deutsche Schauspielerin, Regisseurin und Schriftstellerin. Sie gilt als die erste Filmregisseurin in Deutschland.

Olga Wohlbrück. Österreichisch-deutsche Schauspielerin, Regisseurin und Schriftstellerin. Gemeinfrei.

Olga Wohlbrück war die Tochter des Wiener Zuckerfabrikanten Max W. Wohlbrück und von Olga Wohlbrück. Ihre Kindheit und frühe Jugend verbrachte sie vorwiegend in Russland. Sie interessierte sich früh für die Schauspielerei. Nach der Reifeprüfung zog sie für drei Jahre nach Paris zu ihrer Großmutter Ida Schuselka-Brüning, die vor ihrer Ehe an diversen Theatern in Sankt Petersburg beschäftigt war. Von ihr erhielt Olga ersten Schauspielunterricht. In Paris folgte 1886 auch das erste Engagement. Ein Jahr später heiratete sie in Paris den Schriftsteller Maximilian Bern, mit dem sie 1888 nach Berlin übersiedelte. Die Ehe wurde 1897 geschieden. In Berlin sammelte sie neben ihrer Tätigkeit als Schauspielerin u.a. an der Freien Volksbühne und am Königlichen Schauspielhaus auch Erfahrungen als Schriftstellerin. Später folgten Engagements u.a. in Wien, St. Petersburg, Frankfurt/Main, Leipzig, Dresden, Breslau, Danzig und Amsterdam.

Olga Wohlbrück begann in dieser Zeit auch, als Regisseurin an diversen Berliner Theatern und im Film zu arbeiten. 1913 schrieb Olga Wohlbrück ihr erstes Drehbuch, das sie in eigener Regie noch im selben Jahr verfilmte: Ein Mädchen zum Verschenken ist der erste nachweisbare deutsche Film, bei dem eine Frau Regie geführt hat.

Später war Olga Wohlbrück nur noch schriftstellerisch tätig, schrieb verschiedene Drehbücher und veröffentlichte zahlreiche Novellen, Theaterstücke und Romane, von denen einige auch verfilmt wurden.

Dieser Artikel (Quellenangabe) basiert auf dem Artikel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar.

Romane und Erzählungen (Auswahl)

  • Der eiserne Ring. Novelle. 1916. EPUB MOBI
  • Die Frau ohne Mann. Roman. 1931. EPUB MOBI